Neue Seminare zur Kassenführung

Produkte & Lösungen

Seit 01.01.2020 gelten neue Standards für alle kassenführenden Unternehmen. In unseren bundesweiten Seminaren lernen Sie, was Sie beachten müssen.

Während die neue Bonpflicht bereits eine Schneise der Empörung durch die deutsche Medienlandschaft gezogen hat, blieben weitere Aspekte der neuen Verordnungen weitestgehend unbeachtet. Dabei sollen diese den Manipulationsschutz der geschäftlichen Aufzeichnungen und der eingesetzten Systeme regulieren und sicherstellen. Das umfasst Standard-Geschäftsfälle, wie unter anderem die korrekte Erfassung von Gutscheinen, Trinkgeldern und Kartenzahlungen. Die eingesetzten Kassensysteme müssen deshalb spezielle technische Anforderungen erfüllen, die den reibungslosen Austausch der Daten mit der Finanzverwaltung gewährleisten.

Praxis der Buchführungs- und Aufzeichnungspflichten

In unserem Seminar „Kasse 2020 – Praxis der Buchführungs- und Aufzeichnungspflichten“ erklärt ein Steuerberater, wie Sie die neuen Vorgaben als Unternehmer rechtssicher in die Praxis überführen. Neben vielen Anwendungsbeispielen aus dem unmittelbaren Geschäftsalltag erhalten Sie eine Checkliste für den Kassenkauf.

Gesetzliche Anforderungen an die Kassenbuchführung richtig umsetzen

Technische und rechtliche Hintergründe aus der Perspektive der Finanzverwaltung werden im Seminar „Neue gesetzliche Anforderungen an Kassenbuchführung – Vermeiden Sie das Haftungsrisiko“ veranschaulicht. Gemeinsam mit einem Finanzprüfer erarbeiten Sie Lösungen, die eine fortwährende Kontrolle der Vorgänge ermöglichen. Mit diesen Informationen sind Sie im Prüfungsfall – wie etwa einer unangekündigten Kassen-Nachschau – ideal vorbereitet.

DATEV

Hier schreiben Experten von DATEV für Unternehmer! Spezialisten aus verschiedenen Bereichen erläutern komplexe Fachthemen, schaffen Klarheit mit Checklisten und zeigen passende DATEV-Angebote.